Fahren

Der Reitverein bietet den Vereinsfahrern und allen interessierten Nichtmitgliedern aus der Region viele Möglichkeiten, sich mit den Gespannen zu treffen und auszutauschen.

 

Jährlicher Start der Fahrsaison ist die 4-Tages-Tour an Fronleichnam, zu der sich ca. 10 - 15 Gespanne treffen und eine festgelegte Strecke im Dreiländereck an 4 Tagen zurücklegen. Das abendliche Beisammensein am Feuer und die gesellige Atmosphäre machen die Tour jedes Jahr zu einem unvergesslichen Erlebnis.

 

Ein weiterer sportlicher Höhepunkt der Fahrsaison ist der alljährlich stattfindende Fahrertag. Mittlerweile treffen sich an diesem Samstag Turnierfahrer aus den Regionen Thüringen, Niedersachsen und Hessen um sich in den verschiedenen Dressur-, Gelände- und Hindernisprüfungen zu messen. 2009 konnte der Verein drei Mitgliedern zum Titel des Kreismeisters gratulieren.